Mein Fitmach-Buch zum Bibellesen

Mit dem Markusevangelium

Bestellnummer: 271865000
ISBN/EAN: 9783863538651
von: Christiane Volkmann (Hrsg.)
Verlag: CV Dillenburg
Produktart: Bücher
Einbandart: Taschenbuch
Format: 11 x 18 cm
Umfang: 96 S.
Erscheinungsdatum: 16.05.2003
Bibeltext nach der NeÜ

2.90 €

Cover - Mein Fitmach-Buch zum Bibellesen
Beachten Sie bitte auch die Seite Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg und die Seite Zeit für Kinder.

Beschreibung - Mein Fitmach-Buch zum Bibellesen

Wie lese ich am besten in der Bibel? Diese Frage haben Kinder oft.

Das Fitmach-Buch soll eine Anfangshilfe dafür sein. Anhand des Markusevangeliums und einer Bibellese für 31 Tage werden die Kinder an den Text herangeführt.

Ergänzt wird das Buch durch kurze Lehraussagen über die Bibel, Gott und Jesus Christus. Außerdem wird erklärt, wie man zu Gott findet.

Das könnte Sie auch interessieren

Cover - Das kleine Oma-Opa-Enkel-Buch
Sync User

Das kleine Oma-Opa-Enkel-Buch

Das kleine Oma-Opa-Enkel-Buch wurde für alle Großeltern geschrieben – ein wundervolles, aufregendes und abwechslungsreiches Dasein. Es bietet die Möglichkeit, die eigenen Kinder in der wertvollen Aufgabe der Elternschaft zu unterstützen. Und es ist die Chance, die Geschichten und Werte weiterzugeben, die dem jungen Leben eine gute Grundlage bereiten. In diesem kurzweiligen und praktischen Ratgeber hilft

Weiterlesen »
Cover - Brombeer-Bucht
Sync User

Brombeer-Bucht

Zach Garrett hat sich seinen Lebenstraum erfüllt: Er hat die Anwaltskarriere aufgegeben und zum Barista umgeschult, um in Hope Harbor das Café »Perfekte Bohne« zu eröffnen. Also alles perfekt in seinem Leben? Beinahe – gäbe es da nicht den Streit mit seinem Vater, der seinen Berufswechsel nicht akzeptiert, und die Einsamkeit seines Single-Lebens … Für

Weiterlesen »
Cover - Der Donnerfelsen 2
Sync User

Der Donnerfelsen 2

In “Der Donnerfelsen 2” findet sich Jan unversehens im Rheinland wieder. Auch in der Welt zwischen Bonn und Koblenz gibt es Menschen, vor denen man sich besser in Acht nimmt. Es könnte sein, dass der Antiquitätenhändler Pietro Barilotto dazugehört. Während Johanna und Jan das herausfinden, müssen sie nicht nur Johannas Mutter davon überzeugen, dass es

Weiterlesen »
Christliche Bücherstube
Nach oben scrollen